Video Catalog

Views: 10347

Perspektiven der Medienwissenschaft am Beispiel von Musikvideos als Forschungsgegenstand

Was wie wofür studieren?

Die im Vortrag vorgestellten Musikvideos mussten – aus Gründen des in Deutschland geltenden Urheberrechts – im Mitschnitt auf der Lecture2Go Plattform entfernt werden. Die Videos sind hier – entsprechend ihrer Reihenfolge im Vortrag – aufgelistet und mit einem Link zu einer öffentlichen Videoplattform versehen, auf der das Video aufgerufen werden kann (letzter Zugriff durch Lecture2Go: 09.05.12).

1. Vorspann Film "Fantasia" (Disney, USA 1940, Oskar Fischinger)
Video hier auf YouTube ansehen
Ab 0:05:12 bis 0:06:00

2. Bohemia Rhapsody (Queen, 1975)
Video hier auf YouTube ansehen.
Ab 0:00:20 bis 0:01:05

3. Dragonfly (Fleetwood Mac, Beatclub, Radio Bremen, 1970)
Video hier auf YouTube ansehen.
Ab 0:00:00 bis 0:00:45

4. Everybody (Backstreetboys, 1997)
Video hier auf YouTube ansehen.
0:00:29 bis 0:01:09

5. Here it goes again (OK GO!, 2006)
Video hier auf Vimeo ansehen.

6. Around the world (Daft Punk, Michael Gondrey, 1997)
Video hier auf tape.tv ansehen.

7. How does it makes you feel (Air, Chris Cunningham, 2002)
Video hier auf tape.tv ansehen.

 

Die Medienwissenschaft hat als noch junges Fach seine Wurzeln in verschiedenen Fachtraditionen: Literatur- und Theaterwissenschaft, Geschichte, Soziologie oder auch Psychologie. Die Medienwissenschaft befasst sich daher, je nach Forschungsperspektive, mit der Gestaltung, Ästhetik und Dramaturgie von Filmen, Fernsehsendungen oder Computerspielen; mit den sozio-kulturellen Voraussetzungen, welche die Produktion und Rezeption von solchen Medien beeinflussen; aber auch mit ihrem Einfluss auf Publikum und Nutzer.

Die Vorlesung wird am Beispiel der Forschung zu Musikvideos verschiedene medienwissenschaftliche Perspektiven und Methoden dieses Faches aufzeigen.

Prof. Dr. Kathrin Fahlenbrach ist Professorin für Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Film am Institut für Medien- und Kommunikation an der Universität Hamburg

 

Informationen und Beratungsmöglichkeiten für Studieninteressierte:  www.uni-hamburg.de/orientierung


Unter „Was wie wofür studieren?“ werden weitere Fachbereiche und Studienfächer der Universität Hamburg vorgestellt, um Berufsfindung und Studienfachentscheidung zu unterstützen. Seit Sommersemester 2009 werden diese Vorträge als Videocast für die Zentrale Medienplattform der Universität Hamburg, Lecture2Go, aufgenommen. Sie stehen unter dem Reiter „Herunterladen“ in verschiedenen Formaten zum Download bereit. Zwischen dem Wintersemester 2006/2007 und dem Sommesemester 2009 wurden sie als Podcasts auf www.podcampus.de/wwwstudieren zur Ansicht und zum Download bereitgestellt.  Dort finden sich auch noch alle alten Beiträge.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media