Video Catalog

Views: 9170

Technomathematik – begehrte Vereinigung zweier Spitzentechnologien

Was wie wofür studieren?

Keine Wissenschaft baut so explizit auf der Verwendung von Mathematik auf wie die moderne Ingenieurforschung. Wenn die mathematischen Fragestellungen aber schließlich die Grenze der durch Ingenieure leistbaren Mathematik erreichen, kommen Technomathematiker/innen zum Zug. Als vollwertige Mathematiker/innen ausgebildet lernen sie in ihrem Studium, wie die Mathematik in den Ingenieurwissenschaften eingesetzt wird.

Ab dem Wintersemester 2012/2013 bieten die Universität Hamburg und die TU Hamburg-Harburg gemeinsam einen Bachelor-Studiengang Technomathematik an. Im Vortrag wird erklärt, welche Vorzüge der neue Studiengang hat, und welche Berufsaussichten sich den Absolventen bieten.

Prof. Dr. Timo Reis ist Professor für Mathematische Systemtheorie im Fachbereich Mathematik der Universtität Hamburg.
Prof. Dr. Wolfgang Mackens ist Professor im Institut für Mathematik an der TU Hamburg-Harburg.

 

Informationen und Beratungsmöglichkeiten für Studieninteressierte:  www.uni-hamburg.de/orientierung


Unter „Was wie wofür studieren?“ werden weitere Fachbereiche und Studienfächer der Universität Hamburg vorgestellt, um Berufsfindung und Studienfachentscheidung zu unterstützen. Seit Sommersemester 2009 werden diese Vorträge als Videocast für die Zentrale Medienplattform der Universität Hamburg, Lecture2Go, aufgenommen. Sie stehen unter dem Reiter „Herunterladen“ in verschiedenen Formaten zum Download bereit. Zwischen dem Wintersemester 2006/2007 und dem Sommesemester 2009 wurden sie als Podcasts auf www.podcampus.de/wwwstudieren zur Ansicht und zum Download bereitgestellt.  Dort finden sich auch noch alle alten Beiträge.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media