Lecture2Go      Videokatalog      Universität Hamburg       Sonstige Einrichtungen der UHH       Allgemeines Vorlesungswesen       Was wie wofür studieren?

Videokatalog

Aufrufe: 11234
Eiskalte Geophysik
Was wie wofür studieren?

Eisschilde, Gletscher, Schelfeise, Eisberge – das sind faszinierende Komponenten der Kryosphäre, die von Glaziologen erforscht werden. Grundlagen dafür liefert die Geophysik, ein Zweig der Physik, der sich mit der Untersuchung des Systems Erde befasst. Erdbeben, Vulkane, Plattenverschiebungen sind weitere spektakuläre Phänomene, mit denen sich Studenten der Geophysik befassen. Fire and ice in einem Studiengang, in dem es fließt, bricht, bebt - in echt und simuliert.

An­ge­li­ka Humbert ist seit dem Januar 2010 Uni­ver­si­täts­pro­fes­so­rin im Fachbereich Geowissenschaften der Fa­kul­tät für Ma­the­ma­tik, In­for­ma­tik und Na­tur­wis­sen­schaf­ten. Sie beschäftigt sich unter anderem mit „Sur­face De­for­ma­ti­ons“ (In­te­gra­ted Cli­ma­te Sys­tem Ana­ly­sis and Pre­dic­tion, Cli­SAP).

Weitere Informationen zum Fachbereich Geowissenschaften finden Sie hier. Besuchen Sie auch den Klimacampus und das Institut für Geophysik.

Beratungsmöglichkeiten für Studieninteressierte:  www.uni-hamburg.de/orientierung

Allgemeine Informationsblätter zu verschiedenen Studiengängen, zur Bewerbung und zu vielen weiteren Orientierungshilfen für das Studium gibt es hier: www.verwaltung.uni-hamburg.de/campuscenter/download/merkblaetter

Unter "Was wie wofür studieren?" werden weitere Fachbereiche und Studienfächer der Universität Hamburg vorgestellt, um Berufsfindung und Studienfachentscheidung zu unterstützen. Seit Sommersemester 2009 werden diese Vorträge als Videocast für die Zentrale Medienplattform der Universität Hamburg, Lecture2Go, aufgenommen. Sie stehen unter dem Reiter "Herunterladen" in verschiedenen Formaten zum Download bereit. Zwischen dem Wintersemester 2006/2007 und dem Sommesemester 2009 wurden sie als Podcasts auf www.podcampus.de/wwwstudieren zur Ansicht und zum Download bereitgestellt.  Dort finden sich auch noch alle alten Beiträge.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke