Lecture2Go      Videokatalog      Universität Hamburg       Sonstige Einrichtungen der UHH       Allgemeines Vorlesungswesen       Was wie wofür studieren?

Videokatalog

Aufrufe: 1084
Gesellschaft von ihren dunklen Seiten her erforschen: der Master "Internationale Kriminologie"
Was wie wofür studieren?

Was heißt es, Gesellschaft von ihren Rändern und Abgründen, den Verletzungen und Bedrohungen her zu betrachten? Das ist das Feld der Internationalen Kriminologie in Hamburg, deren Einzigartigkeit in Deutschland in ihrer forschungsorientierten sozialwissenschaftlichen Ausrichtung liegt. Wir beschäftigen uns mit Fragen des gegenwärtigen wie zukünftigen Zusammenlebens unter Bedingungen von Unsicherheit und radikaler Ungewissheit. Was sagen Terrorakte, Hasskriminalität, Whistleblowing oder Flüchtlingskrise – und der Umgang damit – über Gesellschaften aus? Wie können wir dabei solche abstrakten Dinge wie die Entstehung und Wirksamkeit von Normen, Grenzziehungen, Sanktionierungen, Ein- und Ausschluss oder Zukunftsprognosen erforschen?

Prof. Dr. Christine Hentschel ist Professorin für Kriminologie (insbesondere Sicherheit und Resilienz) am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Hamburg.

 

_______________________________________________________________________________________________________

Informationen und Beratungsmöglichkeiten für Studieninteressierte:  www.uni-hamburg.de/orientierung

Unter „Was wie wofür studieren?“ werden weitere Fachbereiche und Studienfächer der Universität Hamburg vorgestellt, um Berufsfindung und Studienfachentscheidung zu unterstützen. Viele Videos dieser Vorträge finden Sie auch in unserem Studienführer bei den jeweiligen Studiengängen unter „Angebote zur Studienorientierung“: www.uni-hamburg.de/studienangebot.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke