Video Catalog

Views: 5148

Das Medizinstudium – ein langer und interessanter Weg zu einem schönen Beruf

Dr. Olaf Kuhnigk
18.11.2014
Was wie wofür studieren?

Zum Wintersemester 2012/13 hat an der Medizinischen Fakultät Hamburg der integrierte Modellstudiengang Medizin - iMED - begonnen. Das zentrale Leitprinzip des Modellstudiengangs iMED ist die wissenschaftliche Orientierung, d.h. im Wesentlichen: Fragende kritische Haltung, Problem- und Methodenbewusstsein, Strukturierungsfähigkeit und Selbstständigkeit sowie die Orientierung an Evidenz-basierter Wissenschaft. Zentrale gleichwertige Aufgaben der Ausbildung sind die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten und psycho-sozialen Kompetenzen für den Arztberuf. Die theoretischen und praktisch-klinischen Ausbildungsinhalte werden über den Gesamtverlauf des Studiums eng vernetzt, um alle für den Beginn der ärztlichen Tätigkeit notwendigen Kompetenzen im klinischen Kontext zu erlernen.

Dr. Olaf Kuhnigk ist Leiter des Prodekanats für Lehre am Universitätsklinikum in Hamburg-Eppendorf (UKE).

_______________________________________________________________________________________________________

Informationen und Beratungsmöglichkeiten für Studieninteressierte:  www.uni-hamburg.de/orientierung

Unter „Was wie wofür studieren?“ werden weitere Fachbereiche und Studienfächer der Universität Hamburg vorgestellt, um Berufsfindung und Studienfachentscheidung zu unterstützen. Viele Videos dieser Vorträge finden Sie auch in unserem Studienführer bei den jeweiligen Studiengängen unter „Angebote zur Studienorientierung“: www.uni-hamburg.de/studienangebot.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media