Videokatalog

441 Aufrufe
20.02.2020

Forschung am Fachbereich Biologie - Komplexe Käfer (Teil 1/2)

Warum produzieren einige Blattkäferhybride nur weibliche Nachkommen? Dieser Frage gehen Prof. Dr. Susanne Dobler und ihr Team am Fachbereich Biologie nach.

Blattkäfer (Chrysomelidae) bilden mit rund 50.000 zurzeit beschriebenen Arten eine große Familie unter den Käfern. Die Arbeitsgruppe Molekulare Evolutionsbiologie von Prof. Dr. Susanne Dobler legt ihr Augenmerk auf diejenigen Arten, die in früheren Zeiten hybridisiert haben. Ihre Besonderheit: Sie produzieren teilweise nur weibliche Nachkommen und schließen das väterliche Genom aus. Die Arbeitsgruppe will herausfinden, warum das so ist. Wie ihre Forschungen und Experimente dazu funktionieren, erklären die Mitglieder die Arbeitsgruppe im Video.

Herunterladen
Teilen
Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Technischer Support