Video Catalog

Views: 213

Forschung am Fachbereich Biologie - Erwärmungsexperiment auf der Hamburger Hallig

Dr. Stefanie Nolte
23.10.2019
Projekt 100 Filme

Hamburger Forscherinnen und Forscher untersuchen auf der Hamburger Hallig die Auswirkungen der globalen Erwärmung. Was es mit den Kuppeln genau auf sich hat und welche Daten gesammelt werden, erklärt Dr. Stefanie Nolte im Video.

Sie sehen aus wie kleine Gewächshäuser und werfen bei den vorbeikommenden Spaziergängerinnen und Spaziergängern der Hamburger Hallig viele Fragen auf. 27 Kuppeln sind es, die in dem Nationalpark nicht etwa zum Anbau von Tomaten entwickelt wurden, sondern Teil eines großen Experiments sind, in dem Forschende der Universität Hamburg und des Smithsonian Environmental Research Center (USA) auf der Hamburger Hallig im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf Salzwiesen untersuchen. Wie genau funktioniert dieses Experiment? Und welche Fragen sollen damit beantwortet werden? Einen Einblick in den Aufbau und den Ablauf des Experiments gibt Dr. Stefanie Nolte im Video.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media