Lecture2Go-Wartungsarbeiten am 30.9.2021

Aufgrund dringender Wartungsarbeiten steht Lecture2Go leider am 30.09.2021 von 9:00 bis 21:00 Uhr nur eingeschränkt zur Verfügung. Mit zeitweiligen Ausfällen ist zu rechnen, Logins und Uploads sind während der Wartungsarbeiten nicht möglich. Wir versuchen, den tatsächlichen Ausfall in diesem Zeitraum so kurz wie möglich zu halten, und bitten die Unterbrechung zu entschuldigen.

Ihr Lecture2Go-Team im RRZ

Lecture2Go Catalog Universität Hamburg F.4 - Erziehungswissenschaft Erziehungswissenschaft Ringvorlesung "Medien und Bildung": Kontrolle und Selbstkontrolle in Bildungsprozessen

Video Catalog

Views: 2006

Maschinen des Wissens und Maschinen der Kontrolle. Welche Rolle spielt Google in der Bildung?

Theo Röhle
30.06.2009
Ringvorlesung "Medien und Bildung": Kontrolle und Selbstkontrolle in Bildungsprozessen(SoSe 09)

Der wachsende zeitliche und ökonomische Druck lässt Lernende Informationen dort suchen, wo sie am schnellsten gefunden werden können: bei Suchmaschinen. Gerade in Bildungszusammenhängen wirft der Einsatz dieser Vermittlungsinstanzen jedoch vielfältige Fragen auf. Oft beklagt worden ist der Verlust des Zusammenhangs beim Informations- und Wissenserwerb, auch die algorithmische Bevorzugung bestimmter Inhalte ist ein relevantes Problem. Ein Aspekt, der bisher weniger Beachtung gefunden hat, ist die kommerzielle Ausrichtung der Suchmaschinen. Suchmaschinen erwirtschaften Gewinn, indem sie Nutzerdaten in möglichst effektive Werbestrategien einbinden. Sie betätigen sich dadurch als Übersetzer von Informationsbedürfnissen in Konsumtionsbedürfnisse. Der Vortrag geht der Art und Weise dieser Datensammlung und -verarbeitung auf den Grund. Aus der Perspektive eines gouvernmentalen Machtkonzepts wird erörtert, welcher Preis dafür zu zahlen ist, dass Informationserwerb unter der Kontrolle eines zentralen Vermittlers stattfindet - und was dagegen zu tun ist.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media