Lecture2Go Catalog Universität Hamburg F.4 - Erziehungswissenschaft Erziehungswissenschaft Ringvorlesung "Medien und Bildung": Kontrolle und Selbstkontrolle in Bildungsprozessen

Video Catalog

Views: 1714

Hybride Subjekte im Netz: Selbst- und Machttechnologien auf sozialen Netzwerkseiten

Dr. Ramón Reichert
05.05.2009
Ringvorlesung "Medien und Bildung": Kontrolle und Selbstkontrolle in Bildungsprozessen(SoSe 09)

Die neuen Ausdifferenzierungen der digitalen Kommunikation sind von einem emphatischen Individualitätskonzept geprägt: Weblogs, Wikis und soziale Netzwerkseiten fungieren als subjektzentrierte Praktiken und Machtverhältnisse, die von den InternetnutzerInnen die Bereitwilligkeit abverlangen, immer mehr Informationen und Daten über ihre Person und ihr Leben zu veröffentlichen, die jederzeit und weltweit mittels Netzrechner abgerufen werden können. Damit einhergehend ist eine spezifische Medienkultur der Selbstpraktiken entstanden, die vielfach die Form von Selbstführung und Bekenntnis, von Buchführung und akribischem Leistungsvergleich, von experimentellem Selbstverhältnis und Selbstinszenierung als ästhetische Praxis annimmt. Die Ausweitungen der Bekenntniskultur vermittels der digitalen Kommunikationsmedien erfordern eine transdisziplinäre Medien- und Machtkritik der aktuellen Biografie- und Identitätskonstruktionen im Web 2.0.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media