Lecture2Go Catalog Universität Hamburg F.5 - Geisteswissenschaften Sprache, Literatur, Medien (SLM I + II) Poetik der Oberfläche. Die deutschsprachige Popliteratur der 1990er Jahre

Video Catalog

Views: 2905

Auto(r)fiktion. Zum vermeintlichen Zusammenfallen von auktorialer und narratorialer Stimme bei Christian Kracht und Benjamin von Stuckrad-Barre

Jan-Noel Thon
11.05.2009
Poetik der Oberfläche. Die deutschsprachige Popliteratur der 1990er Jahre(SoSe 09)

Jan-Noël Thon beschäftigt sich am Beispiel von Christian Kracht und Benjamin von Stuckrad-Barre mit Fragen 'popmoderner' Autorinszenierungen und dem vermeintlichen 'Zusammenfallen' von auktorialer und narratorialer Stimme in popliterarischen Texten. In lockerem Anschluss an 'klassische' narratologische Modelle lässt sich dabei zunächst unterscheiden zwischen (1) den 'empirischen Autoren' Christian Kracht und Benjamin von Stuckrad-Barre, (2) den 'Medienfiguren' Christian Kracht und Benjamin von Stuckrad-Barre, (3) den 'impliziten Autoren' der jeweiligen Romane sowie, (4) deren 'Erzählinstanzen' und (5) den Figuren in den durch sie dargestellten fiktiven Welten. Dabei geht es Thon weniger um die etwas triviale Erkenntnis, dass wir an die Menschen Christian Kracht und Benjamin von Stuckrad-Barre kaum 'herankommen' und uns deswegen auch nicht mit Spekulationen über die 'wahre Natur' der entsprechenden 'empirischen Autoren' aufhalten müssen. Das Ziel des Vortrags besteht vielmehr darin, das narratologische Dogma von der 'Trennung zwischen Autor und Erzähler' zu hinterfragen, um das etwa in Faserland (1995), Soloalbum (1998), Livealbum (1999) und Der gelbe Bleistift (2000) in je unterschiedlich starkem Ausmaß zu beobachtende 'Zusammenfallen' von auktorialer Stimme und narratorialer Stimme bzw. von 'Medienfiguren' und 'Erzählinstanzen' genauer fassen zu können.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media