Lecture2Go Catalog Universität Hamburg F.5 - Geisteswissenschaften Sprache, Literatur, Medien (SLM I + II) Poetik der Oberfläche. Die deutschsprachige Popliteratur der 1990er Jahre

Video Catalog

Views: 3589

Poetiken der Gegenwart und tägliche Abfälle - die Internet-Schriften von Rainald Goetz

Innokentij Kreknin
08.06.2009
Poetik der Oberfläche. Die deutschsprachige Popliteratur der 1990er Jahre(SoSe 09)

Was ist der Ort des Textes in der Gegenwart, was ist der Ort des Autors im Text und was für Zugänge hat ein Autor zur Welt, zum großen Ganzen der alltäglichen Realität?
Das Oeuvre von Rainald Goetz kann als paradigmatisch für eine intensive Auseinandersetzung mit diesen Fragen angesehen werden.
Am Beispiel seiner Internetschriften Abfall für alle (1999) und Klage (2008) erörtert Innokentij Kreknin diese Fragen und offeriert einige Antworten. Die Aufmerksamkeit richtet sich dabei auf 'Poetiken der Gegenwart', die sich als roter Faden vom skandalösen Schnitt in die Stirn (1983 in Klagenfurt) bis zu den fiktionalen Verschachtelungen in Goetz' jüngstem Werk ziehen. Das Ziel des Vortrags ist es, die Veränderungen dieser Poetiken aufzuzeigen und darzulegen, wie 'Gegenwart' und 'Literatur' an die medialen Bedingungen ihrer Vermittlung gebunden sind. Die These hierbei lautet, dass 'Wahrheit' zwar offen in den vernetzten Oberflächen der Zeichen zu finden ist (so Moritz Baßler), diese 'Wahrheit' jedoch zwangsläufig eine spezifisch literarische sein muss und ihre eigene 'Gegenwart', 'Wirklichkeit' und 'Welt' generiert.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media