Video Catalog

Views: 1860

Das Geschichtsbureau – eine Kompetenzwerkstatt für das Historische Seminar der Universität Hamburg

Campus Innovation 2011 / Studium und Lehre(WiSe 11/12)

Dr. Claudia Kemper, Thorsten Logge, Gunnar B. Zimmermann (Historisches Seminar der Universität Hamburg)

Abstract

Der Arbeitsbereich "Allgemeine Berufsqualifizierende Kompetenzen" (ABK) am Historischen Seminar der Universität Hamburg stößt bei den beteiligten Statusgruppen auf dezidierte Kritik. Die Studierenden beklagen häufig fehlende Wahlfreiheit, starre Seminarstrukturen, unflexible Inhalte und einen zu geringen Praxisbezug. Aus Sicht der Lehrenden fehlt eine Verankerung in den Fachcurricula.

Eine Neukonzeption des ABK-Bereichs sollte daher klarer als bisher anwendungsbezogenen Kompetenzerwerb und aktivere Berufsfelderkundungen in Verzahnung mit dem fachwissenschaftlichen Geschichtsstudium ermöglichen. Als Lehrende im ABK-Bereich wollen wir hierfür eine Kompetenzwerkstatt mit dem Titel "Geschichtsbureau" gründen.

Das Geschichtsbureau soll den ABK-Bereich am Historischen Seminar didaktisch und inhaltlich sinnvoll integrieren. Die Studierenden agieren und interagieren im Geschichtsbureau in fortlaufender Projektarbeit und praxisnahen Teamsituationen. Sie vernetzen sich mit potentiellen Arbeitgebern und erstellen im Arbeitsverlauf bewerbungsrelevante Arbeitsproben. Auf diese Weise wird die Mitarbeit im Geschichtsbureau zum berufsfeldorientierenden und -orientierten Propädeutikum, das Grundlage weiterer akademischer Ausbildungsgänge oder einer anschließenden außeruniversitären Berufstätigkeit sein kann.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media