Video Catalog

Views: 2537

ePortfolios an Hochschulen im Kontext des europäischen Bildungsraums

Campus Innovation 2008 / eLearning(WiSe 08/09)

Im Rahmen eines Projekts, das Ende 2008 ausläuft, wurden wir vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung beauftragt, den Stand der ePortfolio Implementierung an den österreichischen Hochschulen zu untersuchen. Das Projekt soll auf dem Teilgebiet Hochschule die bisherigen Erfahrungen zusammenfassen, kritisch reflektieren und Empfehlungen für die weitere Entwicklung der österreichischen ePortfolio Initiative ausarbeiten. Nach einer Analyse der am Markt befindlichen Werkzeuge gehen wir davon aus, dass in den verschiedenen Softwarepaketen unterschiedliche ePortfolio Konzepte realisiert werden. Die Entwicklung einer Taxonomie für ePortfolio Anwendungen war die Grundlage für einen qualitativen Vergleich von ePortfolio Software, die im Vortrag vorgestellt wird. Entsprechend des eingesetzten Softwaretyps ergeben sich auch unterschiedliche Anforderungen für die Implementierungen an den Hochschulen, deren organisatorische Rahmenbedingungen diskutiert werden. Im Zusammenhang mit der europäischen bildungspolitischen Konzeption zur Anerkennung von Kompetenzen, die in non-formalen oder informellen Bildungssettings erworben wurden (so genanntes APEL: Acknowledgement of Prior Experiental Learning) werde ich auf die vielfältigen (zukünftigen) Einsatzmöglichkeiten von ePortfolios eingehen.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media