Lecture2Go Videokatalog Sonstige Einrichtungen der UHH Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg Schön, Gesund und Produktiv? Der menschliche Körper als Thema der Zeitgeschichte

Videokatalog

923 Aufrufe
15.11.2018

Seuchenträger, bedrohte Kinder- und geschützte "Volkskörper". Eine Geschichte des Impfens von 1870 bis heute

Seuchen sind die sozialsten aller Krankheiten: Sie bedrohen nicht nur den Einzelnen, sondern immer auch die Gesellschaft als Ganzes. Schon deshalb ist die Geschichte des Impfens eine Geschichte voller Ängste und Hoffnungen. In seinem Vortrag nimmt Malte Thießen diese Geschichte in den Blick, um den Wandel von Körperkonzepten im 19. 20. und 21. Jahrhundert nachzuspüren. Am Umgang mit schutzlosen Kinderkörpern, mit bedrohlichen "Seuchenträgern" oder immunisierten "Volkskörpern" zeichnen sich Vorstellungen vom "richtigen" Verhalten und von der "gesunden" Gesellschaft ab. Der Zeitgeschichte eröffnet die Erforschung von Impfprogrammen daher neue Zugänge zum Spannungsverhältnis zwischen Individuum und Allgemeinheit.

Moderation: Sebastian Justke

Herunterladen
Teilen
Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Technischer Support