Videokatalog

5667 Aufrufe
01.07.2015

Zur Aktualität der Dialektik der Aufklärung

 Die akademische Philosophie zeichnet sich

durch eine Vielfalt an Themen, Methoden und

Traditionen aus, die teils stark voneinander abweichen.

Wird diese innere Pluralität nicht als

Manko begriffen, lässt sich die Frage stellen,

ob nicht gerade der Reichtum an unterschiedlichen

Perspektiven das Potenzial birgt, aktuelle

Probleme in einem „neuen“ Licht zu betrachten.

In der Ringvorlesung soll ausgehend von konkreten

Problemen ein Dialog mit historischen

Positionen hergestellt werden: Trägt die Auseinandersetzung

mit klassischen Denkerinnen

und Denkern der Philosophie dazu bei, uns in

den komplexen Zusammenhängen der Gegenwart

mit ihren spezifischen Problemen zu

orientieren? Suchen wir ganz bewusst das Gespräch

mit ihnen – ohne dabei unser eigenes

Anliegen aus dem Blick zu verlieren – gelingt es

uns möglicherweise, unsere Probleme besser

zu qualifizieren, Fehlerquellen und Sackgassen

frühzeitig zu erkennen und auf diese Weise zu

neuen Lösungsansätzen zu gelangen.

Teilen
Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Technischer Support