Videokatalog

1237 Aufrufe
15.01.2015

Alternativen zum Wachstumsparadigma

Dieses Vorhaben wird vom Universitätskolleg der Universität Hamburg aus Mitteln des BMBF unter dem Förderkennzeichen 01PL12033 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Herausgebern und Autorinnen und Autoren.

 

 

http://tp27.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/

 

Die Ringvorlesung wurde vom studentischen Arbeitskreis Plurale Ökonomik Hamburg initiiert und organisiert. Das Ziel des Arbeitskreises ist Pluralität in Theorie und Methodik, Offenheit gegenüber anderen Disziplinen und die Hinwendung auf die gesellschaftlichen Probleme in der Volkswirtschaftslehre zu verwirklichen.

http://www.plurale-oekonomik-hamburg.de

Herunterladen
Teilen
Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Technischer Support