Lecture2Go      Catalog      Universität Hamburg       F.6 - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften       Informatik       Informatik Kolloquium

Video Catalog

Views: 2341
Webciety - virtuelle Welt ohne Datenschutz
Peter Schaar
08.06.2009
Informatik Kolloquium (SoSe 09)
Das Web 2.0 bringt vielfältige Möglichkeiten mit sich, Inhalte im Internet aktiv mit zu gestalten oder sich in virtuellen Welten zu bewegen. Allerdings stellt sich z.B. bei der Vielzahl der unterschiedlichsten sozialen Plattformen schnell die Frage, ob der Datenschutz und damit die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen gewahrt werden und bleiben, da Betroffene all zu schnell sensibelste Informationen über sich selbst preisgeben, Betreiber das Nutzerverhalten mitprotokollieren und Dritte die Möglichkeit haben, Verhalten und Interessen der Nutzerinnen und Nutzer weitestgehend auszuwerten. Angesichts dieser Umstände ist ein moderner Datenschutz wichtiger denn je, denn traditionelle Datenschutzkonzepte greifen oftmals nicht. Es sind hier neue Umsetzungen und Instrumente zum informationellen Selbstschutz der Betroffenen gefordert, um den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit sowie Zweckbindung der erfassten Daten gerecht zu werden und Transparenz bei der Nutzung von Web 2.0 Applikationen für Anwender zu schaffen.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media

Institution
Bereich
Rolle
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
Betreff
Text
+ =