Video Catalog

Views: 355
Widerstand im Nationalsozialismus. Die Hamburger Weiße Rose | Zum 75. Jahrestag der Ermordung von Hans Leipelt

Gemeinsames Gedenken -  Studierende im Widerstand gegen den Nationalsozialismus
Am 27. Januar vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Noch weitere rund drei Monate dauerte es, bis zwölf Jahre nationalsozialistischer Herrschaft endeten. Zu den Millionen Opfern des Regimes zählen auch vier Studierende der Hamburger Universität, die sich dem Widerstand gegen Hitler angeschlossen hatten.

In mehreren oppositionellen Gruppe, die später als „Hamburger Zweig der Weißen Rose“ zusammengefasst wurden, hatten diese Studierenden miteinander sowie mit anderen Regimekritikerinnen und -kritikern diskutiert, von den Nationalsozialisten verbotene Literatur gelesen und Flugblätter vervielfältigt und verteilt. Rund 50 Personen werden dem Kreis heute zugerechnet, mehr als 30 wurden verhaftet. Acht von ihnen überlebten Haft und Folter nicht – unter ihnen vier Studierende der Hamburger Universität (siehe Bildergalerie). An sie erinnert seit September 1971 eine Gedenkplatte im Foyer des Audimax. Im April 2010 wurden zudem vier „Stolpersteine“ vor dem Hauptgebäude in der Edmund-Siemers-Allee verlegt.

Vortrag zum Gedenken

Anlässlich des 75. Jahrestages der Ermordung von Hans Leipelt am 29. Januar 2020 hält Prof. Dr. Peter Fischer-Appelt, Präsident der Universität Hamburg von 1970 bis 1991, im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Geschichte Hamburgs“ den Vortrag „Widerstand im Nationalsozialismus. Die Hamburger Weiße Rose“ (15 Uhr, Von-Melle-Park 4, Audimax I). „Der Vortrag wird das gemeinsame Gedenken an die toten Mitglieder der Universität Hamburg erneuern, die im Widerstand gegen den Nationalsozialismus oder entrechtet und verfolgt ihr Leben ließen“, so Fischer-Appelt. „Er wird insbesondere die Zeichen von gewaltloser Freiheit, solidarischer Partizipation und riskierter Öffentlichkeit würdigen, die von der Weißen Rose auch in Hamburg ausgingen.“

Quelle und weitere Hintergrundinformationen: https://www.uni-hamburg.de/newsroom/campus/2020/0124-gedenken-an-den-widerstand.html

 

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media