Video Catalog

Views: 755
Fachtagung Systemsprenger
Christiane Mettlau
28.11.2019

Kinder und Jugendliche, die „aus dem Rahmen fallen“ und „Systeme sprengen“ fordern dazu heraus,
sich mit grundlegenden Fragen zum Umgang mit Erziehungskonflikte und eskalierenden
Beziehungsstörungen auseinander zu setzen. Woran scheitern Systeme in der Arbeit mit Kindern und
Jugendlichen in komplexen Problemlagen? Wie kann mit der besonderen Qualität der
Diskontinuitätserfahrungen dieser Kinder und Jugendlichen umgegangen werden? Der Fachtag des
FS Emotionale und soziale Entwicklung verbindet den emotionalen Impuls des fiktionalen Spielfilms
„SYSTEMSPRENGER“ mit einer mehrperspektivischen fachlichen Reflexion

 

Fachdiskussion: 15:30 – 18:00 Hörsaal C, Chemie, Martin-Luther-King Platz 6

Grußwort: Dr. Angela Ehlers (BSB)

Prof. Dr. Bernd Ahrbeck (IPU Berlin): „WEGSEHEN HILFT SCHON GAR NICHT
Zur Notwendigkeit einer fachlichen Profilierung“

Prof. Dr. Joachim Schroeder (Uni Hamburg): „Lernorte gestalten-Systeme flexibilisieren“

Podium: Prof. Dr. Bernd Ahrbeck (IPU-International Psychoanalytic University;
ehemals Humboldt-Universität Berlin), Prof. Dr. Joachim Schroeder (Universität
Hamburg), ReBBZ-Aufsicht (BSB) (angefragt), Thomas Juhl (ReBBZ Billstedt), Stefan
Kauder (Grundschulverband Hamburg), Gabriele Reichert (vds-Landesreferentin),
Verena (MOMO-Disconnected Youth), Dr. Angela Ehlers (vds-Bundesvorsitzende)
Kooperationsprojekt: 2. Chance (Rauhes Haus/Stadtteilschulen/ReBBZ
Billstedt) Vera Koritenski und Anja Post-Martens

Moderation: Christiane Mettlau (Uni Hamburg)

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media