Videokatalog

Aufrufe: 405
Anmerkungen zur Hochschule als Ort der Begegnung und zur Be-Greifbarkeit des Digitalen
Campus Innovation 2017 / Keynotes(WiSe 17/18)
Digitalisierung als Megatrend – geht es dabei in erster Linie um Online-Lernen und zunehmende Virtualisierung von Lehre und Lernen? Ich möchte in meinem Beitrag einen anderen, im Diskurs um Digitalisierung an den Hochschulen wenig beachteten Aspekt der Digitalisierung in den Vordergrund stellen, den der Computer von Anfang an auch in sich trägt: Die Verbindung von mentalen Prozessen mit Stofflichkeit und Materialität. Dies könnte dem Zweck der Universität, ein Ort der Begegnung und des lebendigen Austauschs zu sein, neue Impulse geben. Das Be-Greifen des Digitalen, das einerseits konkret erfahrbar wird und doch auch Modellierung bedeutet, könnte zum Anlass für die Bildung akademischer Medienkompetenz werden.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke