Lecture2Go      Videokatalog      Universität Hamburg       F.2 - Wirtschafts- und Sozialwissenschaften       Sozialwissenschaften       Methoden der empirischen Sozialforschung

Videokatalog

Aufrufe: 1058
Vorlesung 14
Methoden der empirischen Sozialforschung (WiSe 16/17)

Kommentare/ Inhalte: Die Vorlesung bietet eine umfassende Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung. Sie startet mit der Diskussion von Grundproblemen der Möglichkeit der empirischen Beobachtung der uns umgebenden (sozialen) Welt und der Gewinnung gültiger Kenntnisse über diese Welt und gibt dann einen Überblick über Standardverfahren der Datenerhebung, welche in Soziologie und Politikwissenschaft regelmäßig genutzt werden. Die Vorlesung schließt mit einer Überleitung zu grundlegenden Verfahren der auswertenden Beschreibung quantitativer Daten.

Die Vorlesung ist der erste Teil des Methodenmoduls 1. Der zweite Teil dieses Moduls ist der projektorientierte Grundkurs im folgenden Sommersemester. Die Vorlesung soll unter anderem auch auf die Arbeit in den Gruppenprojekten vorbereiten.

Lernziel: Am Ende der Vorlesung sollen die Studierenen einen grundlegenden Überblick über Methodologie und Methoden der empirischen Sozialforschung haben. Dieser Überblick soll dazu befähigen, das Gruppenprojekt im Rahmen des Grundkurses Methoden als zweitem Teil dieses Moduls erfolgreich abschließen zu können.

Für das gesamt Modul gilt: Die zu erwerbenden Fähigkeiten sind Grundfertigkeiten, die für jede sozialwissenschaftliche Tätigkeit benötigt werden, unabhängig davon, ob es sich um eine wissenschaftliche Tätigkeit im engeren Sinne, um eine wissenschaftlich beratende, praktisch politische, administrative oder auch um eine professionell Information sammelnde und aufbereitende Tätigkeit handelt. Daher soll in diesem Modul ein wissenschaftliches Verständnis des Einsatzes empirischer Methoden der Sozialforschung aufgebaut werden.

Literatur: Zur vorbereitenden Lektüre empfehle ich das Kapitel 2 aus Joachim Behnke/Nina Baur/Nathalie Behnke, 2006: Empirische Methoden der Politikwissenschaft. Paderborn: Schöningh.
Zur Anschaffung empfehle ich Andreas Diekmann (neueste Auflage): Empirische Sozialforschung. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt (ältere Auflagen können auch genutzt werden).

Videoproduktion: eLearning-Büro der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke

Institution
Bereich
Rolle
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
Betreff
Text
+ =