Lecture2Go      Catalog      Universität Hamburg       F.6 - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften       ZNF       Carl Friedrich von Weizsäcker-Friedensvorlesung: „Frieden und nachhaltige Entwicklung“

Video Catalog

Views: 1536
Carl Friedrich von Weizsäcker-Friedensvorlesung: „Frieden und nachhaltige Entwicklung“
Carl Friedrich von Weizsäcker-Friedensvorlesung: „Frieden und nachhaltige Entwicklung“(WiSe 12/13)

Die Konzepte des Friedens und der nachhaltigen Entwicklung sind vielfältig miteinander verbunden. Umweltveränderung, Unterentwicklung und Gewaltkonflikte können sich gegenseitig verstärken, mit Risiken und Verteilungskonflikten, die die Lebensgrundlagen und das friedliches Zusammenleben der Menschen untergraben. Umgekehrt ist eine positive Kopplung von Frieden und nachhaltiger Entwicklung möglich, die die Erhaltung und Entfaltung natürlicher und sozialer Systeme stärkt. Carl Friedrich von Weizsäcker formulierte dies so: „Es gibt keinen Frieden zwischen den Menschen ohne Frieden mit der Natur. Es gibt keinen Frieden mit der Natur ohne Frieden zwischen den Menschen.“
Die Vorlesungsreihe untersucht die wechselseitigen Verknüpfungen zwischen Frieden und nachhaltiger Entwicklung. Ausgehend von der Philosophie Carl Friedrich von Weizsäckers, dessen 100. Geburtstag sich 2012 jährt, werden die Herausforderungen der Energie-, Umwelt- und Friedenspolitik beleuchtet. Hierzu gehören die Verknappung natürlicher Ressourcen und damit verbundene Konflikte, Probleme der Biodiversität und Biosicherheit, Umweltmigration sowie Konflikte im Kontext des Klimawandels. Es werden Konzepte, Strategien und Wege für eine friedliche und nachhaltige globale Entwicklung diskutiert, darunter das Desertec-Konzept, globale Gemeinschaftsgüter, ökologische Sicherheit und nachhaltiger Frieden, Philosophie der Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung.
 

Der Physiker Prof. Dr. Götz Neuneck ist stellvertretender wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Uni Hamburg und Leiter der Interdisziplinären Forschungsgruppe Abrüstung, Rüstungskontrolle und Risikotechnologien.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media