Catalog

788 Views
14.04.2021

Limesurvey: Zufällige Gruppen von Befragten bilden (Randomisierung)

In Limesurvey kann man die Befragten in zufällige Gruppen einteilen (Randomisierung) und diesen Befragtengruppen dann unterschiedliche Fragen zeigen. Dafür verwendet man zunächst eine Frage vom Fragentyp "Gleichung", um für die einzelnen Befragten jeweils eine Zufallszahl zu generieren. Anschließend trägt man dann diese Zahl in die Relevanzgleichungen der folgenden Fragen ein, sodass die Befragten jeweils nur eine der Fragen angezeigt bekommen. (Hinweis: der Begriff "Randomisierungsgruppe" wird in Limesurvey für etwas anderes verwendet, nämlich das Bilden von Fragengruppen, um die Fragen innerhalb dieser Gruppe von Fragen in zufälliger Reihenfolge anzuzeigen.)

Share
This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Technical support