Video Catalog

Views: 2423

Online-Lehre als Entlastung der Präsenzlehre: das Beispiel der Virtuellen Hochschule Bayern

Dr. Paul Rühl
20.11.2008
Campus Innovation 2008 / eLearning(WiSe 08/09)

Die von den bayerischen Universitäten und Fachhochschulen gemeinsam getragene und vom Freistaat Bayern finanzierte Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) ist keine eigenständige Hochschule; sie bietet keine vollständigen Studiengänge an. Die vhb finanziert Online-Kurse, an denen ein hochschulübergreifender Bedarf besteht; die Trägerhochschulen (gegen Entgelt auch andere Bildungseinrichtungen) können diese Kurse in eigene (Präsenz-)Studiengänge integrieren. Die vhb folgt damit der Konzeption des Blended Learning auf der Makroebene. Die vhb ist heute die größte Einrichtung für hochschulübergreifende Online-Lehre im deutschen Sprachraum und zählt laut einer EU-Studie zu den zehn größten Einrichtungen dieser Art in Europa. Derzeit nutzen je Studienjahr über 16.000 Studierende die Kurse der vhb und nehmen dort mehr als 45.000 Belegungen vor. Eine unlängst zwischen dem bayerischen Wissenschaftsministerium, den Universitäten und Fachhochschulen Bayerns sowie der vhb geschlossene Zielvereinbarung sieht vor, das im Rahmen der vhb geleistete Studienvolumen bis zum Jahr 2013 zu verdoppeln. Hierfür werden der vhb zusätzlich zu den üblichen Haushaltsmitteln und zusätzlich zu den Beiträgen der Trägerhochschulen rd. 11,4 Mio. € zur Verfügung gestellt. Der Vortrag erläutert das Konzept der vhb und stellt dar, welche Vorteile sich für die Hochschulen aus dieser Form der Kooperation in der Lehre ergeben. Zugleich wird das European Network of Networks for Higher Education Online (EuNeOn) vorgestellt, zu dessen Initiatoren die vhb zählt. Dieses Netzwerk vereinigt Hochschul-Netzwerke mehrerer europäischer Länder, die der Konzeption des Blended Learning auf der Makroebene folgen und dazu beitragen wollen, dass in der Diskussion um Online-Lehre an den Hochschulen neben pädagogischen und psychologischen Fragestellungen künftig auch die Aspekte von Management und Bildungsökonomie stärker berücksichtigt werden. Die vhb ist an der Bildung eines deutschlandweiten länderübergreifenden Netzwerks für Online-Hochschullehre interessiert.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media