Videokatalog

Aufrufe: 118

Eisbären, Klimawandel und Supercomputer: Das Berufsbild Klima- und Polarforschung

Prof. Dr. Dirk Notz
11.02.2021
MIN studieren(WiSe 20/21)

Geophysik und Ozeanographie beschäftigen sich mit der Erforschung und Beschreibung der Erde durch die Methoden der Physik. Die Meereskunde untersucht dabei Phänomene wie Wellen, Strömungen und Meereis, die auch für die Klimaphysik wichtig sind. Einige Kernthemen der Geophysik sind Aufbau und Entwicklung der Erde, Georisiken wie Erdbeben und Vulkane, sowie Rohstofferkundung. Dabei werden Messdaten u.A. mit Forschungsschiffen oder Satelliten erhoben und mit mathematisch-physikalischen Methoden, aber auch Techniken des maschinellen Lernens ausgewertet. Der Umgang mit diesen Methoden und Fertigkeiten wie auch Feldmessungen sind Grundbausteine des Bachelorstudiengangs Geophysik/Ozeanographie.

 

Weitere Informationen: www.min-studieren.uni-hamburg.de/discover/erdsystemwissenschaften/bachelorstudiengang-geophysik-und-ozeanographie

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke