Lecture2Go Videokatalog Universität Hamburg Sonstige Einrichtungen der UHH Öffentliche Vorlesungen Offenheit in der Wissenschaft - Open Science in der Praxis

Videokatalog

Aufrufe: 401

Nachnutzung von Forschungsdaten: Datenfriedhof oder Schatztruhe?

Offenheit in der Wissenschaft - Open Science in der Praxis(WiSe 20/21)

Wissenschaft und digitale Kultur

Forschungsförderer, Politik und wissenschaftliche Communities erwarten zunehmend die Archivierung und Zugänglichmachung von Forschungsdaten. Repositorien und Forschungsdateninfrastrukturen sind entstanden und werden weiter ausgebaut. Was passiert eigentlich mit archivierten Forschungsdaten? Von wem werden sie wie genutzt? Welche Potentiale und Probleme existieren mit öffentlich zugänglichen Daten im Zeitalter von Big Data und Smart City?

Referent*innen: Philipp Geisler, Projektmanager des Hackathons Coding Da Vinci Nord / Dr. Stefan Kern, Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN), Integrated Climate Data Center (ICDC), Universität Hamburg / Sascha Tegtmeyer, Leitung Urban Data Hub, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung, Hamburg

Moderation: Dr. Martin Scharffenberg, Hamburg Open Science, Projektleitung Gestaltung des digitalen Kulturwandels, Universität Hamburg

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke