Lecture2Go      Catalog       Universität Hamburg

Video Catalog

 
  • 21.04.2017
    Closing Ceremony & Wrap Up
  • 21.04.2017
    Panel Discussion
  • 21.04.2017
    Simon Tanner: OpenGLAM – the Cultural, Social and Academic Importance of Sharing
  • 21.04.2017
    Andrea Wallace: Policies and Practices in Sharing Culture: Do It for the Users
  • 20.04.2017
    Merete Sanderhoff: How Starting Small Can Change the (Museum) World
  • 20.04.2017
    Opening Reception: Antje Schmidt, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
  • 20.04.2017
    Opening Reception: Gertraud Koch, University of Hamburg
  • 20.04.2017
    Opening Reception: Carsten Brosda, Minister of Culture and Media, Freie und Hansestadt Hamburg
  • 20.04.2017
    Opening Reception: Sabine Schulze, Director of Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
  • 05.04.2017
    Extremozymes for a Sustainable Biobased Industry
  • 05.04.2017
    Taxonomic and functional characterization and mining of unusual microbial communities
  • 05.04.2017
    Missing in action in the far reaches of the sequence space
  • 05.04.2017
    Blue biotechnology: novel enzymes from the sea
  • 05.04.2017
    Innovative screening and expression platforms to discover and use the functional protein diversity from the sea
  • 19.01.2017
    The footprints and influence of Or ‘Ammim in Sforno’s exegetic works
  • 19.01.2017
    The quaestio disputata in Judah Messer Leon (1475) and Obadiah Sforno (1537): similarities and differences
  • 19.01.2017
    “A fourth kind of being”: The Legacy of Averroes in Obadiah Sforno's theory of the intellect
  • 19.01.2017
    Averroes’ De substantia orbis within the Jewish Philosophical Tradition
  • 19.01.2017
    Averroes’ De substantia orbis within the Jewish Philosophical Tradition
  • 18.01.2017
    Sforno on Wealth, Work and Charity
  • 18.01.2017
    Roman Holiday. Conjectures on Johannes Reuchlin as a Pupil of Obadiah Sforno
  • 18.01.2017
    A particular issue concerning the 'quaestio disputata'
  • 18.01.2017
    Elijah of Butrio’s: “Menorat” Or ‘Ammim
  • 02.03.2017
    Städtische Freizeit als Medienvergnügen. Überlegungen zur sozialen Geschichte urbaner Mediennutzung (1890-1930)
  • 02.03.2017
    „Bürgerliche Vergnügungskultur“ in der sozialistischen Stadt? Betrachtungen zur „Hochkultur“ im Dresden der Nachkriegszeit
  • 02.03.2017
    Vergnügen in der „Emporkömmlingsstadt“. Soziale Scheidelinien in der populären Kultur Plauens im frühen 20. Jahrhundert
  • 02.03.2017
    „Wille zum Vergnügen“ und Vermarktlichung der Vergnügungen. Zur historischen Dynamik kultureller Egalisierung in Städten
  • 02.03.2017
    Große Freiheit 36. Youth, Music and the Policing of Social Boundaries in Hamburg St. Pauli
  • 02.03.2017
    Interaktion im öffentlichen Vergnügungsraum. Entwicklungstendenzen von der Kommerz- zur Massenkultur (ca. 1900-1939)
  • 02.03.2017
    Das Vergnügen der Anderen. Unterhaltungsmusiker avant la lettre im Kaiserreich
  • 24.02.2017
    Migrantische „Völkerschauen“ der 1920er- und 1930er-Jahre. Kultur- und sozialgeschichtliche Perspektiven
  • 24.02.2017
    „Wir essen keine republikanische Arbeiterwurst!“. Besucher des Hamburger Doms
  • 24.02.2017
    Vergnügen vor blühender Kulisse. Publikumsmagnet Gartenschau
  • 24.02.2017
    Soziale Topografien städtischen Vergnügens
  • 24.02.2017
    Hereinspaziert! Städtisches Vergnügen zwischen sozialer Integration und urbaner Distinktion
  • 24.02.2017
    Einführung
  • 18.11.2016
    Auf dem Weg zur digitalen Hochschule – Unterstützung durch anpassungsfähige Campusmanagementsysteme
  • 18.11.2016
    IT-Governance & CIO-Strukturen an Hochschulen in der CIO-Studie 2016 – Was bedeutet eine gute IT-Prozessdokumentation?
  • 18.11.2016
    Vorstellung der hochschulübergreifenden ZKI- Prozesslandkarte Campus Management – Konzeption und Anwendungsfelder
  • 18.11.2016
    Swiss Education Group – Umstieg vom eigenentwickelten zum Hersteller-basierten Campus-Management-System
  • 17.11.2016
    "Hamburg Open Archive" – Hamburgs Weg zu einer Open-Access-Strategie
  • 17.11.2016
    Die Open-Access-Strategie für das Land Berlin
  • 17.11.2016
    Entstehungsgeschichte, Ausgestaltung und Umsetzung – Die Open-Access-Strategie des Landes Schleswig-Holstein im Überblick
  • 17.11.2016
    Dezentrale mittelfristige Finanzplanung von Haushalts- und Drittmitteln in den Bereichen Personal-, Sachmittel und Investitionen
  • 17.11.2016
    Cloud-Angebote und hybride Architektur für die Hochschule der Zukunft – am Beispiel der Charité
  • 17.11.2016
    No Governance – no Cloud!
  • 18.11.2016
    Möge der MOOC mit Euch sein – Viel zu lernen wir noch haben
  • 18.11.2016
    360-Grad, VR und Social Video Learning – mehr als nur eine Frage der Perspektive
  • 18.11.2016
    Learning Analytics oder wenn Big Data das Lernverhalten steuert
  • 18.11.2016
    Wie misst man den Einsatz von OER und deren Wirkung? Erste Ideen aus der Arbeit in einer neuen internationalen Arbeitsgruppe zu einem globalen Monitoringsystem
  • 18.11.2016
    Open Education im Spiegel internationaler Entwicklungen
  • 18.11.2016
    Innovation lehren – neue Lernräume und Werkzeuge in den Hochschulen rund um Making
  • 17.11.2016
    Innovative Lehrformate für die Ausbildung zum Wissensarbeiter – am Beispiel des Studiengangs Onlinekommunikation der Hochschule Darmstadt
  • 17.11.2016
    Kollaboration auf dem Weg zum Campus von morgen
  • 17.11.2016
    "Wie souverän ist die Lehrkanzel?" Erwartungen an zukünftige Lehrformate
  • 17.11.2016
    Curriculum 4.0 – Chancen und Grenzen digitaler Transformation von Studiengängen
  • 17.11.2016
    Die Kunst der guten Zusammenarbeit – Produktive Wissensarbeit mit digitalen Werkzeugen
  • 17.11.2016
    Soziale Arbeit online studieren? Potenziale & Herausforderungen für die Wissensarbeit im sozialen Sektor
  • 20.09.2016
    Zwischen Integration und Identitätskonflikten – HausbesetzerInnen aus der Türkei im West-Berlin der frühen 1980er Jahre
  • 20.09.2016
    Nichts als Müttersöhnchen? Wissenschaftsgläubigkeit und ihr Einfluss auf Amerikanische Schwule Identitäten vor Stonewall (1955-1965)
  • 20.09.2016
    Glaube und Nation im hymnologischen Kontext – Identitätsstiftende Aspekte in den Militär- und Feldgesangbüchern der deutschen Soldaten im Nationalsozialismus
  • 20.09.2016
    „Instead of the ghetto coming to Germany, Germany came to the ghetto“ – Kontakte zwischen Ost- und Westjuden im Ersten Weltkrieg
  • 15.06.2016
    The Spice in the Salat Bowl: Sephardi Apologetical Approaches to Post-Reformation Pluralism
  • 15.06.2016
    Abner's Double Standard Approach towards the Jewish Rabbis
  • 15.06.2016
    Polemics, Religion and Scepticism in Haveli's Judah Kuzari
  • 16.06.2016
    Wie kann Medienregulierung auf diese strukturellen Veränderungen im Bereich der Finanzierung von Medieninhalten reagieren?
  • 16.06.2016
    Welche rechtlichen und gesellschaftlichen Folgen für die Inhalteproduktion haben Ad-Blocker?
  • 16.06.2016
    Wie Medienunternehmen / Contentproduzenten auf Adblocker reagieren
  • 15.06.2016
    Wie und warum werden Adblocker genutzt: Ergebnisse aus dem Reuters Institute Digital News Report
  • 15.06.2016
    Wie funktionieren Adblocker, welches Geschäftsmodell steckt dahinter, wie wird „akzeptable Werbung“ identifiziert?
  • 15.06.2016
    Rechtliche Konsequenzen der neuen Werbeformen
  • 15.06.2016
    Aktuelle Werbetrends: Wohin wandern die Budgets?
  • 15.06.2016
    Begrüßung zum 7. Hamburger Mediensymposium
  • 08.03.2016
    Grammaticalization as it happens? A usage-based approach to morphosyntactic variation in Pana (Gur)
  • 08.03.2016
    The particle ɓɐ in Fali: Evidence for the genesis of a clause-final negator?
  • 08.03.2016
    The Verb in the Pɛrɛ language
  • 08.03.2016
    Tense and aspect systems in Gur languages
  • 08.03.2016
    What about the imperative plural in Cerma?
  • 08.03.2016
    Infinitives in Central Adamawa class languages
  • 08.03.2016
    Comments on diachronic semantics data with particular reference to Ubangi languages
  • 08.03.2016
    A shared pronominal canon in the Macro-Sudan belt: typological, areal and genealogical aspects
  • 08.03.2016
    On a discourse grammar approach to African languages
  • 18.04.2016
    Facing the Omnipotence and Shaping the Sceptical Topos
  • 18.04.2016
    "If a man tells you he is God..."
  • 18.04.2016
    Scepticism and Belief in the Attitude Towards Gods and Demons in the Jewish Religious World of Sasanian Babylonia
  • 18.04.2016
    Reasonable Doubts of the “Other“: Jewish Scepticism in Early Christian Sources?
  • 18.04.2016
    Philosophical Scepticism and Apocalyptic Certitude
  • 21.04.2016
    The Forests Destroyed by Bulldozers: An Affective Geometry of the Argentine Soy Boom
  • 21.04.2016
    Industrial Ruins, Urban Materiality and Maintenance: The Lost Infrastructures of the City
  • 15.04.2016
    Michael Werner: Reichtum in Deutschland. Ein fließender Kulturraum. Reichtum und Mäzenatentum in Hamburg und New York
  • 26.02.2016
    Martin Lüthe: Bedrooms, Bathrooms, and Beyond. MTV Cribs und Reichtumsperformanzen im privaten Kabelfernsehen
  • 26.02.2016
    Anne Kurr: Reichtum ausstellen. Besetzung des öffentlichen Raums durch Kunstsammler Irene und Peter Ludwig im Köln der 1980er Jahre
  • 26.02.2016
    Lu Seegers: Hanseatische Unternehmer im Übergang vom Nationalsozialismus zur Bundesrepublik
  • 26.02.2016
    Jürgen Finger: Aus Ostwestfalen in die Welt. Transnationale Praktiken der Unternehmerfamilie Oetker zwischen Weltwirtschaftskrise und Wirtschaftswunder
  • 26.02.2016
    Eva Gajek: Abseits der Massen- und Krisenkultur? Ein fließender Kulturraum. Reichtum und Mäzenatentum in Hamburg und New York
  • 26.02.2016
    Jürgen Dinkel: Reichtum richtig weiterreichen. Ratgeberliteratur für Vererbende und Erben zu Beginn des 20. Jahrhunderts
  • 26.02.2016
    Dorothee Wierling: Hanseatische Kaffeehändler und ihre transnationalen Praktiken
  • 26.02.2016
    Dorothee Spannagel: Reichtum in Deutschland. Entwicklungen und Diskurse
  • 02.04.2016
    Attributions of responsibility regarding the Eurozone crisis in the Greek and German press
  • 02.04.2016
    The image of Germany in the Greek press
  • 02.04.2016
    Geopolitische Vorstellungen: deutsche und französische Schriftsteller blicken auf das Griechenland der Junta. Grenzen politischer Kritik und Ansätze von Kulturtransfer
  • 02.04.2016
    Towards a post-national Literature in Greek language: Petros Markaris
  • 02.04.2016
    Kara Ben Nemsi rides forth: some observations to the persistence of Orientalism in contemporary German Historiography about Greece
  • 02.04.2016
    The Quest for a "Cultural and Legal State": German Mandarins, Greek Intellectuals and therapies for the "malaise" of modernity during the Greek 20th century
  • 02.04.2016
    Τhe soldier, the collaborator, the tourist, the waiter: film and television stereotypes and Greek-German (and Austrian by the way) public history
  • 02.04.2016
    Knights or Huns, Aryans or Untermenschen? Perceptions of the Other during German Occupation in Crete
  • 02.04.2016
    Greek Orthodox Academic Theology, German Influences and Mutual Perceptions
  • 01.04.2016
    Bodosakis-Athanasiadis, a crucial link in the networks of technological transfers between Greece and Germany
  • 01.04.2016
    Medicine and modernity in German-Greek cultural-political discourse
  • 01.04.2016
    In search of political progress before the Great War: Kostantinos Chatzopoulos and the German Sozialdemokratie
  • 01.04.2016
    The electrical telegraph as the ‘first large industrial enterprise’. The contribution of the Bavarians to the installation of a new technology in Greece during the late 19th century
  • 01.04.2016
    The Greek National Observatory and the Imposed Path to Modernitation
  • 01.04.2016
    Why and why not perform comparisons between Greece and Germany?
  • 01.04.2016
    Philhellenism and colonialism in the 1830s
  • 01.04.2016
    Images of Greece during the 19th century and their consequences for the decision taking processes of European investors
  • 01.04.2016
    The challenge of criticism. German critics and Greek responses at the turn of the 19th century
  • 01.04.2016
    Narrating the past in Greek and German museums: a comparative analysis of exhibitions of Greek antiquities
  • 01.04.2016
    Postdramatic responses to contested pasts, or: Germans and Greeks on stage
  • 31.03.2016
    From Greek Germany to German Greece: a European problem
  • 31.03.2016
    Industrious Germans versus lazy Greeks: The impact of national stereotypes and perceptions of economic history on the mismanagement of counterparty risks during the Eurocrisis
  • 31.03.2016
    Technological excellence and organizational efficiency: Greek perceptions of the Germans
  • 31.03.2016
    Sociohistorical parallels: preserving and shaping the memory of the destruction of Athens by the Persians
  • 29.03.2016
    Students of the Rabbinical School as Converts: Interactions Between Missionaries and Jews in Warsaw
  • 29.03.2016
    The Intellectual and Spiritual Journey of Stanislaus Hoga: From Judaism to Christianity to Hebrew Christianity
  • 29.03.2016
    Jeruslame Letters: Vasily Levison's Ruminations on Faith, Doubt, and Conversion from Judaism to Russian Orthodoxy
  • 29.03.2016
    A Tale of Two brothers: David and Paulus Cassel's Roles as Scholars of Judaism and Jewish Christianity
  • 26.02.2016
    Reading Orobio in 19th Century England: The Missionary Alexander McCaul's "Israel Avenged"
  • 25.02.2016
    From Apologetics to Polemics: Isaac Orobio's Defences of Judaism and their use in the French Enlightenment
  • 25.02.2016
    Clandestine Classics: Isaac Orobio's Polemical Works and the Generic Traditions of Sephardi Anti-Christian Literature
  • 25.02.2016
    The Literary Profile of Isaac Orobio de Castro
  • 25.02.2016
    "From Christianity to Judaism" Revisited: Some Critical Remarks after Forty Years of its First Publication