Video Catalog

 
  • 02.03.2017
    Städtische Freizeit als Medienvergnügen. Überlegungen zur sozialen Geschichte urbaner Mediennutzung (1890-1930)
  • 02.03.2017
    „Bürgerliche Vergnügungskultur“ in der sozialistischen Stadt? Betrachtungen zur „Hochkultur“ im Dresden der Nachkriegszeit
  • 02.03.2017
    Vergnügen in der „Emporkömmlingsstadt“. Soziale Scheidelinien in der populären Kultur Plauens im frühen 20. Jahrhundert
  • 02.03.2017
    „Wille zum Vergnügen“ und Vermarktlichung der Vergnügungen. Zur historischen Dynamik kultureller Egalisierung in Städten
  • 02.03.2017
    Große Freiheit 36. Youth, Music and the Policing of Social Boundaries in Hamburg St. Pauli
  • 02.03.2017
    Interaktion im öffentlichen Vergnügungsraum. Entwicklungstendenzen von der Kommerz- zur Massenkultur (ca. 1900-1939)
  • 02.03.2017
    Das Vergnügen der Anderen. Unterhaltungsmusiker avant la lettre im Kaiserreich
  • 24.02.2017
    Migrantische „Völkerschauen“ der 1920er- und 1930er-Jahre. Kultur- und sozialgeschichtliche Perspektiven
  • 24.02.2017
    „Wir essen keine republikanische Arbeiterwurst!“. Besucher des Hamburger Doms
  • 24.02.2017
    Vergnügen vor blühender Kulisse. Publikumsmagnet Gartenschau
  • 24.02.2017
    Soziale Topografien städtischen Vergnügens
  • 24.02.2017
    Hereinspaziert! Städtisches Vergnügen zwischen sozialer Integration und urbaner Distinktion
  • 24.02.2017
    Einführung
  • 20.09.2016
    Zwischen Integration und Identitätskonflikten – HausbesetzerInnen aus der Türkei im West-Berlin der frühen 1980er Jahre
  • 20.09.2016
    Nichts als Müttersöhnchen? Wissenschaftsgläubigkeit und ihr Einfluss auf Amerikanische Schwule Identitäten vor Stonewall (1955-1965)
  • 20.09.2016
    Glaube und Nation im hymnologischen Kontext – Identitätsstiftende Aspekte in den Militär- und Feldgesangbüchern der deutschen Soldaten im Nationalsozialismus
  • 20.09.2016
    „Instead of the ghetto coming to Germany, Germany came to the ghetto“ – Kontakte zwischen Ost- und Westjuden im Ersten Weltkrieg
  • 15.04.2016
    Michael Werner: Reichtum in Deutschland. Ein fließender Kulturraum. Reichtum und Mäzenatentum in Hamburg und New York
  • 26.02.2016
    Martin Lüthe: Bedrooms, Bathrooms, and Beyond. MTV Cribs und Reichtumsperformanzen im privaten Kabelfernsehen
  • 26.02.2016
    Anne Kurr: Reichtum ausstellen. Besetzung des öffentlichen Raums durch Kunstsammler Irene und Peter Ludwig im Köln der 1980er Jahre
  • 26.02.2016
    Lu Seegers: Hanseatische Unternehmer im Übergang vom Nationalsozialismus zur Bundesrepublik
  • 26.02.2016
    Jürgen Finger: Aus Ostwestfalen in die Welt. Transnationale Praktiken der Unternehmerfamilie Oetker zwischen Weltwirtschaftskrise und Wirtschaftswunder
  • 26.02.2016
    Eva Gajek: Abseits der Massen- und Krisenkultur? Ein fließender Kulturraum. Reichtum und Mäzenatentum in Hamburg und New York
  • 26.02.2016
    Jürgen Dinkel: Reichtum richtig weiterreichen. Ratgeberliteratur für Vererbende und Erben zu Beginn des 20. Jahrhunderts
  • 26.02.2016
    Dorothee Wierling: Hanseatische Kaffeehändler und ihre transnationalen Praktiken
  • 26.02.2016
    Dorothee Spannagel: Reichtum in Deutschland. Entwicklungen und Diskurse
  • 28.01.2015
    Kurs Zukunft - Wohin steuert die Hamburg Messe und Congress GmbH?
  • 14.01.2015
    Exportschlager deutsche Messen
  • 03.12.2014
    650 Jahre Messen in Hamburg – Erfolgsfaktor für Wirtschaft, Stadt und Bürger
  • 19.11.2014
    Messeland Deutschland - Größter Treffpunkt der Weltwirtschaft
  • 05.11.2014
    Leipziger Messe - Maximilian, Mustermesse, Marx und Marktwirtschaft
  • 29.10.2014
    Das hamburgische Messe- und Kongresswesen im turbulenten 20. Jh.
  • 08.10.2014
    Das mittelalterliche Messeprivileg und die Gewerbeschauen des 19. Jh