Video Catalog

Views: 150
CGG Lecture "Sind Klimaschutz und Wirtschaftswachstum vereinbar? - Eine kritische Analyse der Wachstumskritik"
Dr. Linus Mattauch
13.04.2017

Globale Umweltprobleme wie der Klimawandel und negative soziale Auswirkungen von Konsum lassen fraglich erscheinen, ob weiteres Wirtschaftswachstum als Ziel wirtschaftspolitischen Handelns wünschenswert ist. Manchen Formen der Wachstumskritik verneinen dies und erachten eine Schrumpfung oder Stagnation der Wirtschaft als einen Beitrag zur Lösung von Umweltproblemen sowie als ein Rezept für mehr Wohlergehen.

Die Argumente, welche zur Stützung dieser Position vorgebracht werden, gehen von bedeutsamen umweltpolitischen und konsumkritischen Einsichten aus, welche die herkömmliche Volkswirtschaftslehre bereichern. Allerdings zeigen sich bei genauer Betrachtung dieser Position Argumentationslücken, sodass sich eine radikale Form von Wachstumskritik als unplausibel erweist. Der Vortrag zeigt anhand bestimmter Argumente der Wachstumskritik auf, in wie weit und mit welchen politischen Vorschlägen Wirtschaftswachstum und Klimaschutz vereinbar sind.

Dr. Linus Mattauch forscht am Institute for New Economic Thinking und am Environmental Change Institute an der Universität Oxford zur Finanzwissenschaft des Klimaschutzes und zur Wahl nationaler klimapolitischer Instrumente. Für seine Dissertation zu den wirtschaftlichen Auswirkungen von Klimaschutzmaßnahmen hat Linus Mattauch 2016 den vom Exzellenzcluster "Integrated Climate System Analysis and Prediction" (CliSAP) der Universität Hamburg  verliehenen Wladimir-Peter-Köppen-Preis erhalten.

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media

Institution
Bereich
Rolle
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
Betreff
Text
+ =