Lecture2Go      Catalog      Universität Hamburg       F.4 - Erziehungswissenschaft       Akademie der Weltreligionen       Christentum und Dialog

Video Catalog

Views: 790
Christentum und Islam - Einführung in die christliche Orthodoxie.
Christentum und Dialog (SoSe 17)

Der erste Teil dieser Lehrveranstaltung konnte aus technischen Gründen leider nicht aufgezeichnet werden.

Prof. Dr. Georgi Kapriev ist am 06. März 1960 in Burgas (Bulgarien) geboren. Er studierte und promovierte im Fach Philosophie an der St. Kliment Ochrisdksi Universität in Sofia und spezialisierte als DAAD-, Humboldt- und Melon-Stipendiat in Köln und Paris. Georgi Kapriev ist Professor für Philosophie an der der St. Kliment Ochrisdksi Universität und Direktor des Lehrstuhls für Geschichte der Philosophie. Er ist Präsident der Kommission „Byzantinische Philosophie“ der Société Internationale pour l’Étude de la Philosophie médiévale (S.I.E.P.M.), Mitbegründer der European Graduate Scool for Ancient and Medieval Philosophy (EGSAMP), Mitglied der Gesellschaft für Philosophie des Mittelalters und der Renaissance (GPMR), Mitglied der Semiotic Society of America, Mitglied der Kommission für gegenwärtiges bulgarisches Drama, Mitglied des Freundeskreises des Thomas-Instituts – Köln. Er ist Mitherausgeber von Archiv für mittelalterliche Phislosophie und Kultur, Bibliotheca Christiana, Christentum und Kultur, philosophia.bg, Bibliothek für gegenwärtiges bulgarisches Drama u.a. Er war Gastprofessor an der Universität zu Köln (2005/6) und Gastlektor an mehreren europäischen Universitäten.

Forschungsschwerpunkte

Mittelalterliche (byzantinische und lateinische) Philosophie, Orthodoxe Theologie, Philosophie und Soziologie der Kultur, Philosophie und Kunst des 20. Jahrhunderts

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media

Institution
Bereich
Rolle
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
Betreff
Text
+ =