Lecture2Go      Catalog      Universität Hamburg       F.2 - Wirtschafts- und Sozialwissenschaften       Volkswirtschaftslehre (VWL)       Inflationswahrnehmungen und -erwartungen von Haushalten und ihre Beziehung zu Spar- und Konsumentscheidungen: Survey-Evidenz für Deutschland

Video Catalog

Views: 2215
Vorstellung der Studie und erste Ergebnisse
Inflationswahrnehmungen und -erwartungen von Haushalten und ihre Beziehung zu Spar- und Konsumentscheidungen: Survey-Evidenz für Deutschland(WiSe 16/17)

Erwartungen von Inflation und anderen volkswirtschaftlichen Größen spielen eine große Rolle in ökonomischen Zusammenhängen. Über die Heterogenität von Erwartungen kann die Forschung bisher jedoch noch zu wenig empirisch belastbare Aussagen treffen. Wovon hängt die Ent­scheidung über Anlagen ab? Wer entscheidet sich dazu, wieviel auszugeben und warum? Wie verteilt sich die Sparneigung über die Bevölkerung? Und welche Rolle spielen Inflationserwartungen, Persönlichkeitsmerkmale und Risikoneigung? Diese und andere Fragen gilt es zu beantworten.

In Zusammenarbeit mit dem CATI-Umfragelabor der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften haben Prof. Dr. Lena Dräger und Prof. Dr. Ulrich Fritsche eine Studie konzi­piert, in der in einer deutsch­land­weiten Umfrage in zwei Wellen eine repräsentative Stichprobe der Bevölkerung befragt wurde. Die Studie wurde von der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zu großen Teilen finanziert und im Vorfeld des wissenschaft­lichen Workshops "Household Surveys in Macroeconomics" am 06.10.2016 der interessierten Öffentlichkeit präsen­tiert.

Videoproduktion: eLearning-Büro der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Social Media