Catalogue

3919 Views
13.12.2011

Die unerträgliche Wahrheit der Fiktion. Die Funktion des faktualen Gestaltungsmodus in zwei griechischen Bürgerkriegsromanen

Share
This video may be embedded in other websites. You must copy the embeding code and paste it in the desired location in the HTML text of a Web page. Please always include the source and point it to lecture2go!

Links

Citation2Go

Technical support
Chapters
  • Thumbnail - Vorstellung, Danksagung und Einleitung
    00:00:00
    Vorstellung, Danksagung und Einleitung
  • Thumbnail - Einführung: Narrativer Diskurs in Bürgerkriegsromanen
    00:01:51
    Einführung: Narrativer Diskurs in Bürgerkriegsromanen
  • Thumbnail - Das Maß der Bezüge zur historischen Realität
    00:03:51
    Das Maß der Bezüge zur historischen Realität
  • Thumbnail - Ausgangspunkt der Präsentation: Romane werden wie dokumentarische Texte diskutiert
    00:04:31
    Ausgangspunkt der Präsentation: Romane werden wie dokumentarische Texte diskutiert
  • Thumbnail - Entstehung des Eindrucks von Faktualität im griechischen Bürgerkriegsroman
    00:06:31
    Entstehung des Eindrucks von Faktualität im griechischen Bürgerkriegsroman
  • Thumbnail - Die Entwicklung außerfiktionale Wirklichkeiten im Roman
    00:09:22
    Die Entwicklung außerfiktionale Wirklichkeiten im Roman
  • Thumbnail - Außerfiktionale Wirklichkeit und Faktualität am Beispiel von zwei Romanbeispielen
    00:11:45
    Außerfiktionale Wirklichkeit und Faktualität am Beispiel von zwei Romanbeispielen
  • Thumbnail - Projektvorstellung - Fiktionale Texte zum Bürgerkrieg vs. Autobiographien
    00:26:20
    Projektvorstellung - Fiktionale Texte zum Bürgerkrieg vs. Autobiographien