Lecture2Go Videokatalog Universität Hamburg Sonstige Einrichtungen der UHH Öffentliche Vorlesungen Offenheit in der Wissenschaft - Open Science in der Praxis

Videokatalog

Aufrufe: 581

Ökonomie wissenschaftlichen Publizierens: Wer bezahlt die Rechnung der Open-Access-Transformation?

Offenheit in der Wissenschaft - Open Science in der Praxis(WiSe 20/21)

Wissenschaft und digitale Kultur

Vom freien Zugang zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen profitieren nicht nur die Öffentlichkeit, sondern auch die großen Wissenschaftsverlage. Open Access ist über Publikationsgebühren inzwischen fest in ihre Geschäftsmodelle integriert. Wer kann es sich leisten Open Access zu publizieren und wer nicht? Sind Publikationsfonds oder die DEAL-Verträge die Lösung? Oder werden die Probleme der Zeitschriftenkrise damit nur verschoben?

Referent*innen: Dr. Ulrich Herb, Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek / Dirk Pieper, Nationaler Open-Access-Kontaktpunkt, Universität Bielefeld / Alexandra Jobmann, Stellv. Leitung der Bibliothek der HCU, Hamburg

Moderation: Dr. Stefan Thiemann, Leiter des Zentrums für nachhaltiges Forschungsdatenmanagement, Open Access Beauftragter der Universität Hamburg

 

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke