Videokatalog

Aufrufe: 161

Experimental Archaeology – Don’t be afraid of using mind and body

Lehrlabor im Universitätskolleg

In diesem englischsprachigen Seminar werden theoretische Voraussetzungen sowie praxis-bezogene Workflows und Prozesse der technischen Generierung und Auswertung von Forschungsdaten vermittelt. Die Hamburger Klassische Archäologie verfügt über einen Forschungsschwerpunkt in der praktischen Feldarchäologie und macht mit dem Vorhaben „Use your mind and body!“ ihre hervorragende technische Ausstattung für die Lehre verstärkt nutzbar. Im Vordergrund stehen forschendes Lernen und Experimentieren in anwendungsbezogenen Fallstudien aus den Bereichen geophysikalische Prospektion und archäologischer Dokumentation.

Folgende Projektphasen werden durchlaufen:

  • Theoretische Einführung
  • Entwicklung von Fragestellungen und Projektideen
  • Praktische Arbeiten und Workflows
  • Analyse, Auswertung und Interpretation
  • Ergebnispräsentation (z.B. Booklet, Plakatausstellung, Skripte etc.)
  • Evaluation.

Ausreichend Zeit und Raum für Originalität und Kreativität wird den Studierenden bei der Erprobung von vorhandenen Fähigkeiten und Kompetenzen eröffnet.

Mehr Informationen zum Lehrprojekt erhalten Sie unter: https://www.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/universitaetskolleg-2-0/lehrlabor/09-201718-gw-exp-archaeology.html

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke