Videokatalog

Aufrufe: 167

Vortrag "Forschungsnahe Curriculumentwicklung"

Campus Innovation 2019 - Konferenztag/U15(WiSe 19/20)

Studiengänge bzw. Curricula an Universitäten entwickeln – das ist ein didaktisches, lehrpraktisches, politisches und gesellschaftlich relevantes Thema gleichermaßen. Es ruft viele Akteure und Begehrlichkeiten auf den Plan und ist von Schlagwörtern wie Outcome-Orientierung, Liberal Education oder Exzellenz gesäumt. An Universitäten als Orte der Forschung UND Lehre scheint es naheliegend, eine forschungsnahe Curriculumentwicklung zu praktizieren. Doch weder ist eindeutig, was alles unter Forschungsnähe fällt, noch lässt sich so ganz klar sagen, was eigentlich alles unter die Curriculumentwicklung fällt.

Der Vortrag klärt daher zunächst den Begriff der Forschungsnähe in Studium und Lehre und widmet sich dann der universitären Curriculumentwicklung entlang vertrauter Schlagwörter, hinter denen sich nicht nur verschiedene Modellvorstellungen, sondern auch unterschiedliche Werte verbergen. Diese Werte werden exemplarisch analysiert, um auf dieser Basis eine forschungsnahe Gestaltung von Curricula in Form konkreter Thesen zur Diskussion zu stellen.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke