Videokatalog

Aufrufe: 509

Der eigenartige Mensch da draußen

Daniel Baranowski
29.05.2017
OH! Oral History verstehen(SoSe 17)

Der eigenartige Mensch da draußen. Das „Archiv der anderen Erinnerungen“.

 

Das Interviewprojekt „Archiv der anderen Erinnerungen“ der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld vermittelt Biografien von Menschen, deren Lebenswelt sich im Hinblick auf Geschlecht, Sexualität, PartnerInnenwahl, soziale Klasse oder Lebensumfeld mit der Erfahrung des „Anders“-Seins verbindet. Es umfasst die Vorbereitung, Durchführung, Sicherung, Nachbereitung und Erschließung von lebensgeschichtlichen Videointerviews mit Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgender, Inter und queeren Menschen (LSBTTIQ).

Anhand von ausgewählten Beispielen stellt der Vortrag das vom Bundesministerium der Justiz geförderte Projekt vor und beleuchtet spezifische Themen dieser Interviews, wie die mittelbaren und unmittelbaren Auswirkungen des §175 StGB, das Leben mit Homosexualität im Alter, die Erlangung eines homosexuellen Selbstbewusstseins oder die Unsichtbarkeit von lesbischen Lebensweisen. Es soll auch problematisiert werden, ob die Interviewten sich selbst als „Opfer“ begreifen und inwieweit deren Biografien als Erfolgsgeschichten zu verstehen sind.

 

 

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke