Videokatalog

Aufrufe: 752

Vom digitalen Hausmeister zum international vernetzten Forschungsdatenzentrum: Die Entwicklung der digitalen Infrastruktur des Hamburger Zentrums für Sprachkorpora

FORGE-Konferenz(SoSe 15)

 

Der Beitrag stellt den aktuellen Entwicklungsstand der digitalen Infrastruktur des Hamburger Zentrums für Sprachkorpora (HZSK) dar und zeigt dessen Entwicklung vom datenverarbeitenden Teilprojekt eines Sonderforschungsbereichs hin zu einem unabhängigen, international vernetzten, zertifizierten Zentrum für linguistische Forschungsdaten und -dienste. Die Antwort auf die sich stark verändernden Anforderungen liegt hierbei in einer modularen, digitalen Architektur, die auf Basis eines Repositoriums für linguistische Ressourcen mit unterschiedlichen Nutzer- und Programmschnittstellen und durch die Vernetzung mit der Forschungsinfrastruktur CLARIN und anderen Forschungsprojekten eine solide und anpassungsfähige Grundlage für eine dauerhaft zugängliche und nutzbare Forschungsumgebung bildet.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke