Videokatalog

Aufrufe: 4252

Thomas Dürmeier: Neoliberalismus oder Wirtschaftswissenschaft?

Thomas Dürmeier
28.06.2012
Plurale Ökonomik(WiSe 12/13)

"Die moderne Volkswirtschaftslehre ist die Religion und das Dogma unserer Zeit. Aus der Perspektive der post-autistischen Ökonomik werden die politischen Werte hinter den mathematischen Modellen deutlich. Das Monopol einer Lehrmeinung steht im Widerspruch zu pluraler Wirtschaftspolitik."


Dr. Thomas Dürmeier ist Gründer des Bundesarbeitskreises der post-autistischen Ökonomen und hat den Sammelband "Scheuklappen der Wirtschaftswissenschaften" publiziert.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke