Videokatalog

Aufrufe: 12468

Das andere Amerika: Lateinamerikastudien (Nebenfach) als Herausforderung

Was wie wofür studieren?

Wenn hierzulande von Amerika die Rede ist, wird nicht selten unterschlagen, dass diese Bezeichnung für den gesamten Kontinent steht und nicht nur für die USA. Das Nebenfach Lateinamerika-Studien beschäftigt sich im sprachlich-kulturellen Sinne mit allen Ländern Amerikas, in denen Spanisch oder Portugiesisch gesprochen wird. Es schließt dabei so unterschiedliche Fächer wie Ethnologie, Geschichte, Geographie, Politik, Literatur- und Sprachwissenschaft in einem abwechslungsreichen Studiengang mit ein und ist gleichzeitig regionalwissenschaftlich sowie interdisziplinär ausgerichtet.

Der Vortragende, Prof. Dr. Markus Klaus Schäffauer, ist Professor für Romanische Philologie und spanischsprachige und portugiesischsprachige Literatur und Medien sowie Direktor des Lateinamerika-Zentrums der Universität Hamburg.
Die Co-Referentin, Elisabeth Weller, ist im Fachschaftsrat Lateinamerikastudien.
Weitere Informationen: Lateinamerika-Zentrum

Im Rahmen der Vorlesungsreihe "Was wie wofür studieren?" werden verschiedene Studienfächer der Universität Hamburg vorgestellt, um Berufsfindung und Studienfachentscheidung zu unterstützen. Seit Sommersemester 2009 werden diese Vorträge als Videocast für die Zentrale Medienplattform der Universität Hamburg, Lecture2Go, aufgenommen. Seit Wintersemester 2006/2007 gibt es sie als Podcasts, die unter www.podcampus.de/wwwstudieren zum Download bereit stehen.

Dieses Video darf in andere Webseiten eingebunden werden. Kopieren Sie dazu den Code zum Einbetten und fügen Sie diesen an der gewünschten Stelle in den HTML-Text einer Webseite ein. Geben Sie dabei bitte immer die Quelle an und verweisen Sie auf Lecture2Go!

Links

Zitat2Go

Soziale Netzwerke